3. – 4. Schuljahr

Elisabeth Weidinger

My Ireland lapbook

Ein Lapbook als Präsentationsfläche individuell bedeutsamer Lerninhalte

Die Schülerinnen und Schüler sammeln persönlich relevante Informationen zum Thema Ireland. Dabei spiegelt das Lapbook den individuellen Lernstand und dient als Hilfe für die Sprachproduktion.

Lapbooks erfreuen sich großer Beliebtheit in der Grundschule. Die Idee, gefaltete Tonpapierbögen mit kreativen Klapp elementen zu einzelnen Unterthemen zu bestücken, stammt aus den USA. Dazu werden verschiedene Blankovorlagen vom flip-flap paper bis zum spinning-wheel angeboten und von den Lernenden mit Inhalt gefüllt. Das Lapbook kann dabei, je nach Zielsetzung, als Dokumentations- und/oder Präsenta tionsmedium eigener Lernergebnisse genutzt werden.
Neben einer ansprechenden Gestaltung sollte den Kindern aber durchaus bewusst sein, dass der Fokus vor allem auf dem individuellen Inhalt liegt. Einzelne Klappelemente können sowohl als „verpflichtend benannt, andere wiederum als frei auswählbar angeboten werden.
Das Lapbook als Lernbegleiter
Im Fokus der hier vorgestellten Lapbook-Arbeit steht die Präsentation individuell bedeutsamer Lerninhalte aus einer zuvor durchgeführten Einheit zum Thema Ireland. Das Lapbook bildet dabei den Rahmen, um den Ideen der Kinder eine Struktur zu geben und ihnen so auch die darauffolgende Versprachlichung zu erleichtern. Das Schriftbild einzelner keywords innerhalb der Klappelemente dient als zusätzliche Gedächtnisstütze. Entsprechende sprachliche Mittel ergeben sich zum einen aus der vorausgegangenen Unterrichtseinheit und sind z.B. als Wortspeicher im Klassenraum präsent. Zum anderen verlangt gerade die Produktion individuell gefüllter Klappelemente auch nach der Vertiefung methodische Kompetenzen: Welche Wörter brauche ich noch? Wo finde ich es wohl am ehesten im Wörterbuch? Wie kann ich mir die Aussprache gut einprägen? Welche ähnlichen Sätze aus dem Englischheft helfen mir weiter? Keine leichte Aufgabe. Daher eignet sich die Aufgabenstellung eher für eine fortgeschrittene Lerngruppe, die entsprechend kreativ mit einem gefestigten Basiswortschatz umgehen kann und bereits erste Erfahrungen in der Arbeit mit einem Wörterbuch gesammelt hat. Gewinnbringend für die ganze Lerngruppe sind auch kurze Reflexionsphasen. So kann etwa gegen Ende einer jeden Stunde gemeinsam resümiert werden, welche Fragestellungen und Probleme sich hinsichtlich des Produkts und auch des Prozesses ergeben haben und wie sie zu lösen waren.
Ein Lapbook erstellen
Zu Beginn stellt die Lehrkraft ein selbstgebasteltes Lapbook (A3-Tonpapier mit nach innen gefalteten Seitenflügeln, s. Abb. 1 ) mit verschiedenen Klappelementen vor. Beim Erklären der einzelnen Arbeitsschritte wird so ganz nebenbei auch das Hörsehverstehen geschult. Zusätzlich zu den Schablonen – Lapbook ideas (M1 ) – können Kinder passend zum Thema auch eigene Formen entwickeln. Für lose Elemente, wie etwa Bildkärtchen, bietet es sich an, Briefumschläge (zu falten und) einzukleben, damit nichts verloren geht.
Flip-flap paper
Für flip-flap-Elemente wird ein Blatt Papier gefaltet und eine Hälfte mehr fach eingeschnitten. So entstehen Klappen (flaps), hinter denen sich z.B. Teile eines Saint Patricks Day Kostüms befinden (s. Abb. 2 ). Im Beispiel wird ein lustiges Outfit mit überdimensionalem Koboldhut und spitzen Elfenschuhen gezeigt. Die Kinder malen und beschreiben ihren Kobold. Bei der Versprachlichung hilft das Schriftbild. Dazu werden einzelne keywords auf der Rückseite notiert.
Snapshots
Ob bei einer Reise, einer Sightseeing Tour oder an einem Nationalfeiertag  – ganz sicher werden immer viele Fotos geschossen. Die Kinder wählen gezielt Ereignisse aus, bei denen sie gerne dabei wären, malen diese auf und versehen sie mit Bildunterschriften. Auch hier helfen der Wortspeicher im Klassenzimmer, mitgebrachte Reiseführer oder das Internet weiter.
Spinning-wheel
Befestigt man auf einem Kreis mit einer...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen