3. – 4. Schuljahr

Sonja Brunsmeier

Ireland: Why and how to teach

Das Thema „Irland im Englischunterricht der Grundschule

Woran denken Sie, wenn Sie Irland hören? Die Farbe Grün, Schafe und den Saint Patricks Day? Dies sind aber nur einige Besonderheiten, mit denen die „grüne Insel aufwartet. Irland bietet unzählige Lerngelegenheiten für einen modernen, kommunikativen und interkulturellen Fremdsprachenunterricht.

Im interkulturellen kommunikativen Englischunterricht wird die Fremdsprache zum Schlüssel für das Kennenlernen und die Erkundung von kulturellen Produkten sowie vielfältige Lebensweisen (vgl. Brunsmeier 2016) – und in Irland gibt es viel zu entdecken! Im Atlantik gelegen, nimmt die Republik Irland den größten Teil der irischen Insel ein. Landschaftlich ist Irland abwechslungsreich: von der rauen Küste über viele inländische Seen (die in Irland lough heißen) bis zu hochmodernen Vierteln in der Hauptstadt Dublin. Die weitläufige Natur Irlands hat u.a. dazu geführt, dass das Land häufig als grüne Insel bezeichnet wird. Doch nicht nur geografisch, sondern auch kulturell hat die Farbe Grün Symbole geprägt, wie das Nationalsymbol des dreiblättrigen Kleeblatts, und ist Teil zahlreicher irischer Mythen und Sagen, z.B. der leprechauns. Auch im Alltag ist die Farbe nach wie vor häufig präsent, wie z.B. bei den Feierlichkeiten zum Saint Patricks Day. Im Englischunterricht bietet sich die Möglichkeit, die Kinder für Traditionelles und Modernes in Irland zu sensibilisieren und andere Lebensweisen vor dem Hintergrund ihrer eigenkulturellen Erfahrungen zu ergründen und zu diskutieren. Auf diese Weise können erste interkulturelle kommunikative Kompetenzen bereits im Fremdsprachenfrühbeginn angebahnt werden (vgl. Haß 2016, S. 186).
Attitudes: Alles im grünen Bereich?
Bei dieser Redewendung schwingt die Konnotation mit, dass alles in bester Ordnung ist und nach Plan verläuft. Dabei ist mit attitudes im interkulturellen kommunikativen Fremdsprachenunterricht jedoch nicht gemeint, dass die Kinder von Irland überzeugt werden sollen. Es geht vielmehr darum, die jungen Lernenden für ihre eigenen und die Wahrnehmungen und Meinungen anderer zu sensibilisieren und sich auf das Eigene und das Andere einzulassen. Dazu bedarf es, die Offenheit, die Neugierde und das Interesse für Kulturen anzuregen. Dies kann z.B. beim Feiern des Saint Patricks Day (s. Beitrag Ixmeier) und dem Backen und Verkosten des barmbrack (s. Beitrag Weismüller) gelingen.
Knowledge: Dasselbe in Grün?
Kulturen haben viele Facetten und es gibt einiges zu entdecken: Kulturelle Gemeinsamkeiten sind keineswegs „Dasselbe in Grün, sondern schaffen die Grundlage und Verbindung für einen Austausch. Kulturelle Unterschiede und Besonderheiten hingegen machen neugierig und erweitern den Erfahrungshorizont. Dabei ist es wichtig, die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Vorwissen, ihren Vorerfahrungen und ihren Fragen einzubeziehen. Auf diese Weise wird ein Bezug zu den eigenen Kulturen der Kinder ermöglicht. Die Bereitstellung von Informationen erfolgt fremdsprachlich und kann beispielsweise durch Bilder, Gegenstände, Mimik und Gestik veranschaulicht und unterstützt werden. Handlungsorientiertes und erfahrungsbasiertes Lernen sind altersangemessene Zugänge, um jungen Lernenden die Komplexität von Kulturen bereits im Fremdsprachenfrühbeginn näher zu bringen. Auf der Grundlage von erworbenem Wissen können sich die Kinder dann reflektiert mit ihren eigenen und anderen Kulturen auseinandersetzen. Elisabeth Weidinger inspiriert die Kinder, ein eigenes Ireland lapbook zu erstellen.
Knowledge beinhaltet auch die gemeinsame Erarbeitung sowie die Bereitstellung und Erprobung sprachlicher Mittel. Die Fremdsprache benötigen die Kinder sowohl beim Singen als auch beim eigenständigen Verfassen eines neuen Liedtextes zu irischer Volksmusik. Darüber hinaus erfahren sie, welche Bedeutung Irish Folk im irischen Alltag hat (s. Beitrag Berge).
Skills: Grün hinter den...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen